Aktuelle Termine:

Übersicht der kommenden BI-Treffen

Alle sind herzlich willkommen.

Di 17.09.2019: Offenes Plenum ab 19 Uhr im Vereineinsheim

Der Bär ist los! Kunstaktion in der „Kleinen Alhambra“ in Nippes

Photo by Zdeněk Macháček on Unsplash.com
Photo by Zdeněk Macháček on Unsplash.com

Donnerstag,  03. Oktober 2019, 14 Uhr

 

Der Bär ist los! Kunstaktion in der „Kleinen Alhambra“ in Nippes

 

Die „Kleine Alhambra“ im Inneren Grüngürtel (Ecke Innere Kanalstr./Escher Str.), ehemals von Schumacher/Encke geplant als stolze Schmuckanlage mit Brunnen, Pergola und Rosenbeeten, verkommt zusehends.

1999 investierte die Stadt Köln 260.000 DM in Pumpe, Wasserleitung und mögliche Rosenbeete, aber auf die Fertigstellung der Anlage warten die Kölner Bürger nach 20 Jahren immer noch.

Aktuell prüft die BV Nippes die Kosten für die Wiederinbetriebnahme des Brunnens.

Warum die Kölner so lange auf die Fertigstellung warten müssen, bleibt genauso nebulös wie das Verschwinden der „Bären“. Einst zierten nämlich zwei stattliche Bronzebären den Eingang zur „kleinen Alhambra“.

Nach dem 2. Weltkrieg verschwanden sie aus dem Park, wurden in den 60er Jahren kurz im Depot des Stadtkonservators gesichtet, dann verliert sich ihre Spur.


Die Bürgerinitiative ruft auf: Wer kann helfen, das Rätsel um die verschwundenen Bären zu lösen?


Wie schon im vergangenen Jahr wollen die Mitglieder der Bürgerinitiative Grüne Lunge Köln mit einem Festakt die Aufmerksamkeit der Besucher auf die „kleine Alhambra“ und ihre vergehende Schönheit lenken und ihr für einige Stunden den alten Glanz verleihen.

 

Treffpunkt: 3. Oktober 2019, 14 Uhr am Vereinsheim des Kleingärtnervereins Flora e.V., (Radweg ab Krüthstr. 1), 50733 Köln. Von da aus feierlicher Zug zur nur wenige Meter entfernten Alhambra. Programm bis ca. 17 Uhr.

Eintritt frei. Bitte eigene Getränke mitbringen, Sachspenden in Form von Essbarem sind willkommen!